Prof. Dr. med. Daniel Mojon FEBO EMHSA

FMH Ophthalmologie & Ophthalmochirurgie

Das Leben hat so viele Facetten. Ich wünsche mir, dass Sie jede davon sehen können!

 

Prof. Dr. med. Mojon hat sich auf die Entwicklung und Anwendung von neuen minimal invasiven Augeneingriffen spezialisiert.  Die von ihm entwickelten minimal invasiven Verfahren für die Schielchirurgie, unter der Abkürzung MISS bekannt, werden heute weltweit angewandt. Vielfache Einladungen als Vortragender zu internationalen Kongressen sowie zahlreiche Publikations-Kooperationen erweitern seit langem Daniel Mojons Interessensgebiete und haben ihn zu einem international renommierten und erfahrenen Spezialisten avancieren lassen, der jedoch nie den Patienten aus den Augen verloren hat.

Aktive wissenschaftliche Forschungen in den Gebieten der Visuellen Entwicklung, Glaukom-Risikofaktoren und Glaukom-Chirurgie und Stereovision stehen im Mittelpunkt, sowie die Optimierung der Arzt-Patient Schnittstelle, für die er sich in vielen Bereichen intensiv einsetzt.

Er beherrscht Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch.

medizinische Ausbildung
1988Arztdiplom: Medizinische Fakultät der Universität Bern
1989Foreign Medical Graduate Examination in the Medical Sciences (USA)
1990Dissertation: Dr. med.
1989 – 1990Assistent Muskelphysiologie: 2 Jahre, Physiologisches Institut Bern
1991Assistenzarzt Neurologie: 1 Jahr, Neurologische Universitätsklinik Inselspital, Bern
1992/93, 1995Assistenzarzt Ophthalmologie: 3 Jahre, Universitäts-Augenklinik Inselspital, Bern
1994Fellow in Clinical Neuro-Ophthalmology: Harkness Eye Institute und Fellow in Molecular Genetics; Neurological Institute, parallel 1 Jahr, Columbia Presbyterian Medical Center, New York (USA)
1995FMH für Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie
1996 – 1999Oberarzt, speziell Leiter der Sehschule und Glaukomsprechstunde, Universitäts-Augenklinik Inselspital, Bern
seit 2007Honorarprofessur an der Universität Bern
klinische Tätigkeiten
1996 – 1999Oberarzt, speziell Leiter der Sehschule und Glaukomsprech-
stunde, Universitäts-Augenklinik Inselspital, Bern
1999 – 2012
  • Leitender Arzt, Abteilung für Strabologie und Neuroophthalmologie, Klinik für Augenkrankheiten, Kantonsspital St. Gallen
  • Leiter des Labors für experimentelle Okulographie, Klinik für Augenkrankheiten, Kantonsspital St. Gallen
seit 2012Konsiliararzt Augenklinik der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz
  • Privatärztliche Tätigkeit Airport Medical Center Eye Clinic Zürich Flughafen
  • Gemeinschaftspraxis Dr. Baumgartner und Prof. Mojon, St. Gallen
  • Augenarztpraxis Heiden
Chirurgischer Belegarzt Ostschweizer Kinderspital
Chirurgischer Belegarzt Augenchirurgie am Bahnhof St. Gallen
Chirurgischer Belegarzt Limmatklinik Zürich
Chirurgischer Belegarzt Eulachklinik Winterthur und Spital Heiden
Lehrauftrag an der Universität Bern

Kontakt

  • T +41 (0) 71 222 60 50
  • M +41 (0) 76 390 54 87

prof.mojon@hin.ch

Schwerpunkte

  • minimal invasive Chirurgie
  • refraktive Chirurgie
  • alle Fehlsichtigkeiten
  • Alterssichtigkeit Presbyopie
  • Grauer Star Katarakt
  • Grüner Star Glaukom
  • Makula-Erkrankungen
  • trockenes Auge
  • Artisan-/Artiflex-Linsen

Links & Downloads