Aktuelles

Empfohlen

Refraktive Chirurgie

Die refraktive Chirurgie, wie Augenlaser-Korrekturen oder Intraokularlinsen-Implantationen, stellt einen spannenden und innovativen Bereich der Augenchirurgie dar. Durch demografische Veränderungen (die Patienten werden immer älter) und technologische Entwicklungen gewinnt dieser Bereich zunehmend an Bedeutung.

Als refraktive Chirurgie wird jene operative Korrektur zusammengefasst, welche die Brechkraft des Auges verändert. So können beispielsweise hohe Fehlsichtigkeiten reduziert oder im besten Fall vollständig korrigiert werden. Auch der altersbedingten Abnahme der Akkomodationsfähigkeit, dem natürlichen Verlust der Fähigkeit des Auges, sich auf unterschiedliche Entfernungen einzustellen (= Altersweitsichtigkeit), kann durch refraktive Behandlungsmethoden entgegen gewirkt werden.

Einen weiteren positiven Aspekt stellt die Tatsache dar, dass aufgrund refraktiver Eingriffe meist auf weitere konventionelle Hilfsmittel zur optischen Korrektur wie Kontaktlinsen oder Brillen verzichtet werden kann – Stichwort: Brillenfreiheit.

Falls Sie sich zu diesem Thema genauer infomieren oder mehr über Ihre Eignung zu einer refraktiven Behandlung in Erfahrung bringen möchten, melden Sie sich gerne jederzeit zu einem Termin in unserer Praxis an. Allen Therapieformen und chirurgischen Verfahren ist eine gewissenhafte Augenuntersuchung voranzustellen, um klare und aufrichtige Aussagen über chirurgische Möglichkeiten und die zu erwartenden Erfolge tätigen zu können.

Empfohlen

Information Artisan-/Artiflex-Linsen

Intraokularlinsen bieten ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten, um die Brechkraft der eigenen Linse zu korrigieren. Bei der Intraokularlinsen-Implantation wird dem Auge eine Hightech-Sehhilfe hinzugefügt. Das Verfahren kann somit rückgängig gemacht werden, ermöglicht aber trotzdem die Korrektur multipler Sehfehler. Durch das Fixieren auf der Iris verbleibt die Linse in ihrer sicheren Position und bietet so einen neuen Komfort der Sehkorrektur.

Es gibt viele unterschiedliche Linsentypen, die durch ihre physikalischen Eigenschaften entsprechende Eignung für gewisse Fehlsichtigkeiten mitbringen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen mono- und multifokalen Linsen. Torische Linsen wurden speziell für Patienten mit Hornhautverkrümmung entwickelt.

Artisan-/Artiflex-Linsen werden von dem niederländischen Unternehmen Ophtec, einem der grössten Produzenten von Intraokularlinsen, hergestellt und seit 1986 erfolgreich auf der ganzen Welt eingesetzt. Es handelt sich um sogenannte phake Vorderkammer-Linsen, da sie in die vordere Augenkammer eingesetzt werden. Artisan-/Artiflex-Linsen zeichnen sich durch ihre breite Anwendungsvielfalt aus.

Über Eignung und Möglichkeiten von Linsenimplantaten allgemein sowie die Eigenschaften von Artisan-/Artiflex-Linsen im Speziellen beraten wir Sie jederzeit gerne in unserer Praxis. Mit Prof. Dr. Daniel Mojon und Dr. Raimund Spirig stehen Ihnen dazu erfahrene Chirurgen mit internationalem Renommee Verfügung.

Empfohlen

Artisan-Linsen-Chirurgie in St. Gallen

Der renommierte Augenchirurg Dr. med. Raimund Spirig gehört zu den erfahrensten und versiertesten Ophthalmologen der Schweiz. Er bereichert das Team der Augenärzte am Bahnhof seit Februar 2017. In Kooperation mit Prof. Dr. med. Daniel Mojon (Bild) wird so unser chirurgisches Angebot um das Spezialgebiet der Implantation von Artisan-/Artiflex-Linsen zur Behandlung von Fehlsichtigkeiten im Zentrum von St. Gallen erweitert.

Dr. Spirig ist selbständiger Augenarzt seit 1984 und gewann in dieser Zeit die Erfahrung von über 20’000 diversen ambulanten Eingriffen.

Mehr Information zu Artisan/Artiflex

Dr. Spirig neu im Team

Der rennomierte Spezialist für Artisan-Linsen ordiniert ab sofort bei den Augenärzten am Bahnhof.

Wir freuen uns, den erfahrenen Augenchirurgen Dr. Raimund Spirig im Team der Augenärzte am Bahnhof vorstellen zu dürfen. Raimund Spirig gehört zu den erfahrensten und versiertesten Ophthalmologen der Schweiz und bereichert das Team seit Februar 2017.

Dr. Spirig ist selbständiger Augenarzt seit 1984 und gewann in dieser Zeit die Erfahrung von über 20’000 diversen ambulanten Eingriffen. Sein Spezialgebiet ist die Implantation von Artisan-/Artiflex-Linsen zur Behandlung von Fehlsichtigkeiten und er zählt europaweit zu den Erfahrensten in diesem Fachgebiet.

mehr zur Person: Dr. Raimund Spirig

Swiss Academy of Ophthalmology

Im Frühjahr 2016 wurde die Swiss Academy of Ophthalmology Foundation gegründet. Prof. Mojon ist Gründungsmitglied und als Leiter der Programm-Kommission zentraler Bestandteil eines engagierten Teams, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Optimierung der allgemeinen Qualitätsstandards voranzutreiben und aktiv an der Vermittlung von Wissen und Innovation zu arbeiten.

Mehr Information und Anmeldung zum ersten SAoO-Kongress (Frühbucherbonus bis 31.1.2017) unter: www.SAoO.ch